Seiten

Sonntag, 28. Juli 2013

Überraschungspäckchen..

stellt Euch mal vor, da komme ich am Samstag Mittag von einem Besuch bei meinem Paps zurück und inzwischen ist ein Päckchen für mich eingetroffen.
Hmm, nix bestellt, Geburtstag ist erst nächsten Freitag, Neuuuuugiiier... Absender war Marianne !!!
Also Päckchen öffen und schnell nachschauen. Der Inhalt war dieser:





ist das nicht eine tolle Überraschung??? Jetzt weiß ich auch wohin Marianne das eine Täschchen auf Reisen schickte.
Liebe Marianne nochmals ganz ganz lieben Dank. Ich habe mich wirklich riesig gefreut. Und wie bereits erwähnt, ein paar tage später und Du hättest eine Geburtstags-Punktlandung hingelegt..

Gestern Nachmittag habe ich mich mal wieder ins Nähstübchen gewagt. Es war warm dort, ja, aber ich habe mir immer wieder wie ein Mantra erzählt: es ist garnicht warm....
Und siehe da, die blau-türkisen Sterne sind soweit fertig geworden

Jetzt folgen noch die die weißen Streifen und dann ein passender Rand um noch etwas Größe zu erreichen. Rückseite ??? wird sich finden. Da der fertige Quilt erst zu Weihnachten verschenkt werden soll, habe ich genügend Zeit zum quilten.
Tja und weil´s Gestern dort oben so gemütlich und mollig war, bin ich Heute gleich wieder nach hinaufgestiegen, hihi.
Es gab da noch 4 Quadrate ( ca.25 x25 cm) mit Rosenmustern. Hergeholt, angeschaut, herumgeschoben, überlegt... Eigentlich würden sie zu einer Tasche passen. Gebrauchen könnte ich wohl auch noch eine... Und siehe da, in der letzten Patchwork spezial Taschen fand sich auch ein ansprechendes Modell. Gut ich nehme es als Anhaltspunkt bzgl. Form und Größe, nähe aber etwas anders als beschrieben und ergänze auch noch ein paar Innentaschen.
Bisher ist der Aussenteil praktisch fertig. Stoff für´s Futter liegt auch parat.

... von Ordnung im Nähzimmer ist natürlich auch nicht mehr zu reden...

kreatives Chaos eben....
Bevor ich mich jetzt nochmal auf eine Blogger Runde begebe, begrüße ich ganz herzlich Ute und Sanne als neueste Leserinnen. Ich freue mich über Eure Verfolgung.
Eine schöne und kreative Woche Euch Allen

                    Jeannette




Freitag, 26. Juli 2013

Sommerquilten...





.. mein neuer Sommer-Aussen-Quiltplatz.  Gut die großen Decken müßen es momentan nicht sein, es ist auch so kuschelig genug.. Aber Sets und Tischdecken gehen immer.




.. die wichtigsten Utenslien immer in Griffnähe..
Lange konnte ich dort heute Nachmittag aber nicht sitzen. Es wurde immer bewölkter und dunkler und so habe ich mich dann in den Wintergarten verzogen - sicher ist sicher -.

Im Strandhafer wächst gerade eine neue Blüte heran. Scheinbar mag er die Sommerfrische auch.

Mein vierbeiniges Model war natürlich auch immer in der Nähe und hat offensichtlich einen neuen Lieblingsplatz gefunden..







   ..... Alles unter Wind  ...

Inzwischen gab es natürlich auch etwas zum Abendessen:

mmmhh lecker Zwiebelkuchen. Schnell gemacht. Dazu paßt sowohl ein Bier als auch ein schöner Weißherbst...

Euch Allen ein schönes Wochenende

                                     Jeannette






Montag, 22. Juli 2013

trara, trara die Post war da !!!


Donnerstag Abend bestellt, Freitag auf den Postweg verbracht und Heute nach der Arbeit konnte ich neue Stöfflein streicheln.
Mittlerweile haben sie sich etwas verändert..





ähem, etwas Hausarbeit habe ich zwischendurch auch noch erledigt....
Jetzt fehlt mal wieder die passende Rückseite, aber die findet sich schon noch. Ich grabe noch ein wenig weiter im Schrank...
In die Hände gefallen ist mir dabei dieses Kleidungsstück,reines Leinen. Die Klamotten von Zep Zep mochte ich eigentlich immer gerne, aber aus diesem Teil falle ich inzwischen heraus.

Der Stoff gefällt mir aber immer noch. Der läßt sich bestimmt auch noch anders verwerten...
 Und wenn ich aus dem Nähstübchen schaue, sieht es mittlerweile so aus.



Es war auch hier Heute wieder wunderbar sonnig, gute 30 Grad und damit für Gartenarbeit entschieden zu warm..
Jetzt gibt es gleich ncoh ein wenig zu Essen und dann werden Blumen und Hund geduscht..

Euch Allen einen schönen Abend

                                    Jeannette

Samstag, 20. Juli 2013

verflixt und zugenäht...

Ganz herzlich möchte ich meine neuesten Verfolger begrüßen. Ich freue mich, das Ihr meinen Blog gefunden habt.
In letzter Zeit war es etwas ruhig bei mir geworden, zumindestens hier auf dem Blog. Beruflich und zu Hause sah es ganz anders aus. Meine betagte Schwiegermam, um die wir schon seit längerer Zeit kümmerten ist Anfang des Monats eingeschlafen und parallel hatte ich natürlich auch noch eine Urlaubsvertretung. Jetzt läuft langsam wieder Alles im gewohnten Gang und ich hoffe, auch bald hier wieder aktiver zu sein.
Die Nähma hatte mittlerweile auch schon Entzugserscheinungen, denn abgesehen von ein paar Tischsets, habe ich an ihr nichts getan....







noch bin ich nicht ganz fertig, aber ich denke sie werden gut auf dem Tisch aussehen.
Gestern nun habe ich begonnen blau-türkise Stoffe zu zerschneiden um sie neu wieder zusammen zu setzen. Es soll eine Decke werden, die ich verschenken möchte an Jemanden der diese Farben sehr gerne mag.
Der Anfang klappte auch sehr gut






aber vorhin beim zuschneiden, habe ich wohl mal wieder die Gedanken woanders gehabt, und schon wurden 16 Quadrate zu klein zugeschnitten...  Schei......benkleister!!
Ich könnte mir doch glatt in den Allerwertesten beißen.
 Natürlich ist nicht mehr genug vom Stoff vorhanden, es ist Wochenende und meine Stoffdealerin hat noch eine ganze Woche Urlaub !!!!
Gott sei Dank liegen ja noch ein paar Ufo´s herum, an denen ich weiter arbeiten kann..
In diesem Sinne Euch allen einen schönen Sonntag

                                   Jeannette

Sonntag, 7. Juli 2013

letzte Nadeleien...

... da hat sich doch wieder Jemand ins Bild gemogelt ....

So, das Quilting an der Schwarz-weissen Lasagne ist fertig !!  Für mich paßten zum fertiggestellten Top keine Rundungen oder florale Muster. Also habe ich streng geometrisch gearbeitet und mir, bzw. dem zukünftigen Besitzer (meinem GöGa) gefällt es gut so. Da ich ja nach wie vor von Hand quilte, hat es eben etwas länger gedauert. Nähbeginn war am 11.06.2013http://naehyoga.blogspot.de/2013/06/abstinenzunterbrechung.html , hmm so gesehen doch ganz schön schnell. Gestern Abend habe ich begonnen das Binding an die Rückseite zu sticheln. Mal schauen wie weit ich Heute noch komme.
OK noch nicht ganz fertig aber trotzdem schon mal ein paar Bilder:
.... wie immer auf der Leine..

Detailansicht


ganz unten noch einmal mein kleiner Pausenclown. Sieht fast so aus, als wenn sie lacht.
Gleich erlebt sie wieder den größten Spaß des Tages:
erst werden die Blumen mit dem Schlauch geduscht und anschliessend der Hund. Danach sind wir immer beide gleichmäßig naß !

Euch allen einen schönen Tagesausklang und eine sonnige Woche.

Bis bald

                                Jeannette