Seiten

Sonntag, 24. November 2013

Kio´s Quilt...

...ist seit Dienstag fertig. Jetzt kann er die weite Reise nach Tokio antreten. Ich hoffe nur, daß der neue Besitzer und seine Eltern das Teil auch leiden mögen... Geschmack ist ja man so eine Sache. Hoffen wir das Beste. Da ich aber seit Anfang der Woche wieder eine Vertretung im Büro machen muß ( ganze Tage.....) und auch das Wetter nicht wirklich mitspielte, konnte ich erst Heute Bilder machen. Gewaschen  ist er bereits, ok das Bügeleisen sollte er noch mal erleben...



Und während dieser Aufnahmen, hörte ich über mir die Gänse schnattern..
Sie zogen von Osten gen Westen.

Ein Ausblick den ich liebe.
der Schatten des Baumes auf der Hauswand

.. und die Schafe bearbeiten den im letzten Sturm umgefallenen und zersägten Apfelbaum. Es kommt eben nichts um.
Ausserdem habe ich Gestern Abend aus den 10 x 10 cm großen Weihnachtsstoffen meines Probe Abo´s Weihnachtsglöckchen a la Sabine genäht. Einige liegen bereits hier unter und warten nur noch auf die Verzierung, 15 weitere sehen neben der Nähma ihrer weiteren Bearbeitung entgegen. So sind die kleinen Quadrate doch gut verarbeitet. Und nett anzuschauen sind diese kleinen Glöckchen auch.


Ansonsten habe ich mir den Türkis-Blauen Sterne Quilt wieder vorgenommen und befinde mich auch dort fast auf der Zielgeraden. Die Sterne sind umquiltet und jetzt geht es dem Rand an den Kragen. Bin also noch gut in der Zeit.
Anschliessend werde ich mich dann vermutlich mit der Weihnachtsdecke beschäftigen, damit sie vielleicht dieses Jahr auch noch ein Gastspiel auf dem Tisch geben kann.

Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche.
Wenn es hier weiterhin etwas ruhig zugeht, bitte nicht wundern. Es fehlt einfach an allen Ecken und Kanten die Zeit.

                                                  Jeannette

Samstag, 16. November 2013

ich nenne es Indian Summer....

zuerst einmal herzlich Willkommen liebe Jeannette und Katharina. Ich freue mich sehr, Euch als neue Leserinnen meines Blogs begrüßen zu dürfen.
Nachdem ich mich in der letzten Woche quiltend mit meinem Babyquilt  beschäftigt hatte,wuchs eine neue Idee im Kopfe heran. Mittwoch Abend hielt mich dann nichts mehr auf dem Sofa. Ab ins Nähzimmer, Stoffe herausgesucht und 54 Quadrate zzgl. der entsprechenden Randstreifen geschnitten und 54 Blöckchen genäht. Donnerstag Abend ausgelegt und die Reihen zum Top Mittelteil zusammengenäht .
Freitag Abend die Randstreifen zugeschnitten und zusammengenäht

Und Heute dann die Ecken gebaut und alles ans Mitteilteil genäht
Voila das ist nun mein Indian Summer ausgelegt im Garten



Ich bin mal wieder bei meinen Erdfarben gelandet. Und es gefällt mir gut. Die weitere Bearbeitung muß aber nioch ein wenig warten, da erstmal der Babyquilt und die Türkis Blauen Sterne fertig sein sollen.
So und nun muß ich mich erstmal mit der Fußbodenkosmethik beschäftigen, grrrr.

Bis demnächst
                                                  JEANNETTE

Montag, 4. November 2013

Orca Airlines...

Heute wollte ich es wissen...
Nach dem Büro habe ich mir Rückseiten-, Rand- und Bindingstoff besorgt...
von li nach re: Rückseite,Binding, Rand
Zuhause haben sie gleich gebadet und den Trockner kennengelernt.
Nachdem noch ein paar notwendige Kleinigkeiten erledigt waren, bin ich gleich wieder ins Nähstübchen und habe am Babyquilt weitergenäht.
2. Teddy fertig

weitere Vorbereitungen

Flugzeug fertig aufgebügelt
Namensfahne
Inzwischen ist Alles appliziert und die Einzelteile sind zusammengefügt.
...
Und so sieht es jetzt aus.
Morgen kommt noch ein schmaler Rand drumherum und anschliessend wird ein Sandwich gebastelt...
Man ein Glück, daß mich eben keiner im Nähstübchen sehen konnte... Lauthals trällernd und im Takt am Bügelbrett hüpfend...
Fortsetzung folgt...

                                        Jeannette


Sonntag, 3. November 2013

Stau´s auf den Autobahnen..

(sagt jedenfalls der Verkehrsfunk von Radio 21) und am Himmel Wolkenrennen.
Vorhin sah es bei uns so aus: Richtung Süd-Ost Dunkel und Richtung Westen schien noch die Sonne. Dazu diverse Wolken jeder Größe, die es furchtbar eilig hatten


Und ziemlich frisch war es Draussen.
Bedanken möchte ich mich auch ganz herzlich für Eure lieben Kommentare zum letzten Post von heute Morgen (für mich ja eigentlich noch gestern Abend, weil vorm Schlafengehen....).
Und damit Ihr seht,wie es weitergeht noch ein paar Bilder. Über das Thema Farbtreue, lasse ich mal nicht aus..
wichtigste Utensilien: Brille und Pinzette !!!

jetzt bloß nicht Husten, ist nur aufgelegt..

pffff  ...geschafft, aufgebügelt und damit gesichert..


bis auf die weissen Gamaschen fertig mit dieser Appli
Die Sonne ist fertig appliziert und dieses Bärchen auch bis auf die Gamaschen.In die Luftballons soll noch der Name kommen. Der andere Teddy auf seinem Kuschelkissen kommt dann unter den Halbmond. Das hoffe ich Morgen zu schaffen. Dann noch schnell die Teile zusammen nähen, Vlies und Rückseite organisieren und schon kann gequiltet werden.
Ich werde Euch auf dem Laufenden halten.
Begrüßen möchte ich auch noch Ursula als neueste Leserin. Fühl Dich wohl bei mir und " kiek mol wedder in".
Euch Allen wünsche ich einen gemütlichen Abend und eine stressfreie Woche....

                                                            Jeannette
PS:.... ich kann auch zu moderaten Zeiten posten....

Grübel, grübel..

Nachdem Gestern die notwendigen Hausarbeiten erledigt waren, habe ich mich ins Nähstübchen zurückgezogen und mich mit einem neuen, kurzfristig eingeschobenen, Projekt beschäftigt...
man nehme ein paar Stoffe
Papier, Bleistift und diese Utensilien..

heraus kommt dann das..
???.. Weiter geht es, Ganz wichtig immer ein Becher Cappuccino dabei. Dies ist übrigens mein neuer Nähzimmer Becher. Gab es im PW-Shop meines Vertrauens und ich kam wieder mal nicht daran vorbei
Etwas später sah es dann so aus
auf dem Arbeitstisch

und auf dem Projektsofa
noch etwas später...

mal wieder Schnipselkram..
inzwischen bin ich soweit fortgeschritten..
Das Ganze soll, wie Ihr vermutlich schon erraten habt, ein Geschenk für einen ganz neuen kleinen Erdenbürger werden. Drückt mal die Daumen, das auch alles so klappt wie geplant...
So und nun hüpfe ich mal schnell in die Federn.

                                      Jeannette




Samstag, 2. November 2013

ich spiele Christo..

und verhülle Kalender..
Nach einem leckeren Essen - Roularden mit Buschbohnen und Kartoffeln -, und anschliessendem gemütlichen Klönschnack im Kreise meiner Männer (GG und bester Papa), bin ich nochmal kurz ins Nähstübchen gestiegen.
Herausgekommen ist eine weitere Kalenderhülle, die auch noch schnell zu Emma wandert. Denn noch ist die Woche nicht um..
Und auch wenn Eigenlob bekanntlich stinkt, mir gefällt sie sehr gut.
Und hier noch ein paar weitere Aufnahmen.

vordere Lasche mit Einblick auf´s Innenfutter
Rückseite

Inzwischen ist dieses Modell aber bereits in einem Karton verpackt und wird gleich zur Post getragen...
Die letzte Woche ist wieder wie im Flug vergangen. Büro (davon 1 Tag ganztags Vertretung), Haushalt ,ein bischen Dies und Das, Am Donnerstagabend wieder BOM im PW Laden genäht usw.usw.
Jetzt werde ich gleich schnell zum Einkaufen flitzen, noch ein wenig Wäsche in der Maschine trudeln, und dann könnte es doch tatsächlich sein, daß ich noch ein bischen an die Nähma gehe. Das Wetter ist hier Heute so bescheiden, daß Aussenaktivitäten unmöglich erscheinen....
Ich freue mich übrigens sehr auch Astrid als neue Leserin meines Blog´s begrüßen zu dürfen.

Euch Allen ein schönes Wochenende

                                   Jeannette