Seiten

Dienstag, 31. März 2015

Nummer 6 im "Fuhrpark"

....hmm, ich glaube fast Nähmaschinen vermehren sich wie die sprichwörtlichen Karnickel....
Kaum ist vergangenen Samstag die betagte Singer Klasse 15 bei mir eingezogen, kann ich bereits Heute einen weiteren Neuzugang vermelden.

Ein Nachbar hat die Geschichte mit der Singer mitbekommen und  mir daraufhin prompt noch diese Pfaff 30 geschenkt.
Optisch natürlich kein Vergleich, aber sie hat die letzten Jahre wohl auch ein trauriges Dasein in der Garage gefristet.
Gestern Abend nun ist sie in unsere Diele umgezogen, neugierig von Quanta beschnüffelt und beäugt ( s. Bild oben im Hintergrund..)
Rückseite
Da alle beweglichen Teile mehr oder weniger fest saßen kam Heute erstmal Ballistol, um das Öl zu lösen, zum Einsatz
kleines Notfall Besteck
Und inzwischen läßt sich wieder Alles spielend leicht bewegen, also noch kein Rost in den Lagern. Der aktive Betreiber dieser schnellen "erste Hilfeaktion" ist übrigens mein Mann, der es liebt jegliche alte Maschinen wieder zum Leben zu erwecken. Egal ob es sich nun dabei um Werkzeug, alte Motorräder oder eben auch Nähmaschinen handelt.


Ich denke aber, wenn Alles poliert, in Stand gesetzt und auch das Holz entsprechend bearbeitet ist, wird auch sie wieder schön aussehen ( und hoffentlich auch wieder nähen...)

Und nun wieder husch ins Nähzimmer, denn beim heutigen Wetter mag ich nicht mal den Hund vor die Tür schicken....

                                                       Jeannette

Montag, 30. März 2015

der 1. Urlaubstag

ist gut überstanden..., jedenfalls bis jetzt.
Ausschlafen, Kaffee trinken, Zeitung lesen und dann erstmal ein völlig entspannter Besuch bei  Quiltworks, dem so wunderbar, oder auch gefährlich nahe gelegenen PW Geschäft meines Vertrauens..... Dort stöbern, ein bisschen klönen und fachsimpeln. Einen kurzen Lagebericht der Messe in Köln erhalten und nach einiger Zeit wieder nach Hause fahren.
Anschliessend habe ich dann die letzten Stiche am Binding des Lila Gestreiften getätigt und kann somit vermelden:  FERTIG !!!!!

Da Heute absolut kein Aussen-Foto Wetter ist, mußte der neue Küchenboden als Unterlage herhalten
Im Zentrum freihand gequiltet , die Streifenränder nur im Schatten der Naht abgesteppt.Unterfaden Bottom line No. 607, Oberfaden Fantastico 5002.  Es war mir wichtig, das die zukünftige Besitzerin sich auch wirklich gemütlich einkuscheln kann.
Das Binding habe ich aus sämtlichen Lilatönen zusammengesetzt, was auf dem Rückseitenbild besser zu erkennen ist.
Entstanden zwischen dem 19. und 30.03.2015 . Ganz schön flott, finde ich....
Und damit kann ich mich jetzt gedanklich schon mal mit dem nächsten Modell beschäftigen..

Dann kann ich Euch auch noch ein paar neue Garnrollen aus dem Hause Nana vorstellen, die bisher noch keinen Fototermin hatten.
Es war nämlich noch ein bisschen Platz in den Schubladen, hihi.

Und danken möchte ich Euch für die Kommentare zu meinem "neuen" Schätzchen aus dem letzten Post.
Anhand der Nummer auf der Plakette, handelt es sich um eine eine Singer Klasse 15 aus dem Jahre 1905, hergestellt in Elizabeth, New Jersey.
Selbst mein Mann, als großer Freund alter Maschinen, googelte sich so durchs Netz, fand div.nützliche Links und hat inzwischen auch bereits den Riemen richtig gespannt.

So und nun hüpfe ich noch ein wenig an die NäMa. Bis demnächst...

                                              Jeannette


Samstag, 28. März 2015

keinen Stich

habe ich bisher Heute genäht..... tztztz. Da hab´ich nun schon frei und dann sowas.
Aber wollt Ihr wissen weshalb???
Nun zuerst habe ich mal gut ausgeschlafen,so bis ca halb Zehn..., hach göttlich!!
Dann ein paar Resteinkäufe getätigt, muß ja sein. Hunger ist grausam...
Tja  und dann (??) habe ich mich ins Auto geschwungen und praktisch den ganz normalen Arbeitsweg genommen. Aber nur fast!! denn es ging noch 2 bis 3 km weiter.
Und nun steht etwas  "Neues" in meinem Nähzimmer... (Achtung Bilderflut)

der Deckel ist gelüftet und es erscheint ein betagtes Schätzchen
gefunden über Kleinanzeigen und diesmal gab es sogar etwas in der Nähe. Geschaut habe ich nämlich bereits immer mal wieder seit langer Zeit.



Dabei ist lediglich das montierte Füßchen und eine Spule.
Nun heißt es forschen, denn die Vorbesitzer die das gute Stück von der 93 jährigen Oma bekommen haben, konnten mir nichts Näheres sagen.
Ich weiß also bis jetzt nur, daß es sich um eine Singer Maschine handelt. Welches Modell ????
Beschriftung Englisch, also möglicherweise in USA gebaut ???
Falls also von Euch Jemand diesen Maschinentyp kennt, immer her mit Informationen . Ich freu mich.

Und nun gehe ich noch ein bischen forschen.....

                             Jeannette




Freitag, 27. März 2015

Kleiner Lagebericht..

Freitag Abend, der Magen wohl befüllt mit asiatisch angehauchter Hähnchen-Gemüsepfanne, ein frischer Kaffee dampft neben mir, und gleich geht es noch ein wenig an die Nähmaschine. Und ich darf die nächsten 2 Wochen nähen bis der Arzt kommt. Das heißt auch bis in die Puppen, denn ich habe Urlaub - Juchu !!!! Ok, tagsüber geht´s auch ein wenig auf die Küchenbaustelle....
In Arbeit, bzw. kurz vor seiner Vollendung ist der Lila Streifenquilt



.
Jetzt bin ich noch dabei den gestreiften Aussenrand im Schatten der Naht zu quilten und hoffe Morgen bereits das Binding anbringen zu können. Drückt mir die Daumen.
So und nun , die Musi läuft bereits, nähe ich im Takt der flotten Töne...

                                 Jeannette

Sonntag, 22. März 2015

Aprilwetter im März??

Gestern windig, grau und immer wieder Regen, dabei lausig kalt, brrr. Kein Wetter für Frostbeulen.....
Das sah auf Bildern innerhalb von ca. 5 Minuten fotografiert etwa so aus

Da habe ich dann schnell das gestreifte Top zum Sandwich verbastelt und bin lieber an die Nähma gegangen


Heute nun scheint wieder die Sonne, wenngleich  immer noch ein sau sehr kalter Wind weht.


Trotzdem habe ich das Sandwich kurz an die Wäschespinne befördert für einen kleinen Fototermin.
Mittlerweile ist das Zentrum soweit stabilisiert und Quiltideen haben sich auch eingefunden...



Natürlich darf bei solchen Aktionen mein kleiner Ball Junkie nie fehlen. Mehr als einmal ist das Stativ nur knapp einem Sturz entkommen....







Bis demnächst

                                       Jeannette

Freitag, 20. März 2015

schon wieder Freitag

und wie immer spät....ich kann die Nachteule eben doch nicht verleugnen.
Die letzte Woche flog nur so dahin, allerdings fordert die täglich Büro-Bildschirmarbeit immer noch ihren Tribut. Und so habe ich meine Blog und Laptopzeit immer noch stark eingeschränkt ( zugunsten der Nähmaschine....)
Der Quilt aus dem letzten Post ist mittlerweile fertig gequiltet. Auch das Binding ist angenäht, lediglich der Tunnel muß noch fertiggestellt werden...
Hier schon mal eine Rückansicht ( noch vorm Binding)..

Die Vorderseite versuche ich dann nochmal ordentlich nach der entgültigen Fertigstellung abzulichten.
Desweiteren möchte ich meinen beiden Nichten und dem Neffen noch dieses Jahr jedem einen Quilt schenken. Und so ist in den letzten Tagen das erste Top aus diesen Stoffen und einer weissen Jelly Roll entstanden.

Größe 58 x 72"  Anleitung Moda Bakeshop

Nun darf ich also mal wieder am Boden robben zum Sandwich stecken und mir den Kopf über´s Quilting zerbrechen....

Und Post kam auch schon wieder in dieser Woche !
Ich habe doch tatsächlich schon wieder gewonnen, bei Klaudia´sVerlosung !


Gewonnen habe ich diese wunderschönen Grußkarten und in dem weichen Umschlag befand sich auch noch eine tolle Brillengarage ! Meine Brille hat sie gleich mal ausprobiert und für sehr gut befunden. Nochmals ganz herzlichen Dank liebe Klaudia !!

Ausserdem habe ich noch eine kleine Bestellung bei Nordseife geordert. Ich kann Euch sagen, das duftete aus dem hübschen Paket...





Ich glaube ich gönne mir gleich Morgen schon mal ein Bad mit den sprudelnden Badepralinen.....

Habt Alle ein wunderbares Wochenende.

                                      Jeannette

Samstag, 14. März 2015

Dankeschön !!

Ihr Lieben , Euch Allen ganz herzlichen Dank für Eure Genesungswünsche.
Diese, und auch mein "fast immer" brav sein haben bereits zu einer Besserung geführt. Dennoch werde ich wohl noch ein wenig zurückhaltend sein bzgl. Internet und Bloggerei. Daher seid mir also bitte nicht böse, wenn ich wohl durch Eure neuesten Posts fliege, aber nicht immer kommentiere.
Kommt Alles wieder. Aber so kann ich wenigstens ein bischen an der NäMa werkeln.

Da es nun Heute hier wieder kalt und grau war, wenn auch bisher trocken, wurde ein neues Möbelstück für´s Nähzimmer zusammengebaut.


Jetzt ist noch ein wenig mehr Platz für meine Garnsammlung vorhanden...(Danke Nana, für´s regelmäßige verführen...)

Auch am Wandbehang habe ich in Etappen weiter gequiltet.... Jetzt ist er bis auf den Randbereich fertig, nachdem ich Heute noch gefühlte 100 Fäden vernäht habe.....


Die Randgestaltung ist auch bereits im Kopf, entsprechende Markierungen (mit Seife nach einem Tip von Marle) sind auf dem oberen Bild auch zu erkennen.
Die Rückseite sieht jetzt so aus. Da kann man auch etwas mehr vom Quilting erkennen




Ich habe eine ganze Weile überlegt, wie ich überhaupt Quilten soll und mich schließlich, wie oben zu sehen, entschieden. Jetzt bin ich zufrieden und es gefällt mir gut.

Mit einerm Bild des Schneeglöckchen Meeres auf unserem Rasen wünsche ich Euch Allen einen wunderschönen Sonntag.






                                          Jeannette




Donnerstag, 12. März 2015

zum Nichtstun verdammt

.... leider...  Irgendwie, keine Ahnung  womit , habe ich mir die Augen überanstrengt... Ist auch Alles vom Doc abgeklärt und untersucht, keine anderen Malaisen .
 Daher diese Woche keine Bildschirmarbeit, nicht Nähen oder Quilten, nicht Lesen, Fernsehen auch nicht....
Putzen ?? Jaa das dürfte ich, will ich aber nicht.... Also habe ich mal ein wenig das gute Wetter genutzt, um ein paar Bilder zu machen.

Mein Plätzchen....


Es hat zwar bisher nur ca. 9-10 Grad, aber unterm Quilt und ala Prinzessin auf der Erbse (2 Polster...) läßt es sich in der Sonne schon aushalten.

Und der Postbote war Heute auch schon da mit einem dicken Brief für mich . Ich hab´nämlich gewonnen bei Iris !!
Ist das nicht toll ?? Eine Zeitschrift: Irish Quilting, österliche Nervennahrung und eins von den hübschen und praktischen kleinen Fingernadelkissen. Ich freu mich !!! Nochmals ganz lieben Dank Iris für die tolle Verlosung.

Und hier noch zwei weitere Collagen
frühlingshaft...

und noch ein paar Hin und Her - Täschchen, die es auch endlich auf´s Foto geschafft haben..


Bevor ich nun die Daddelkiste für´s erste wieder abschalte (mein heutiges Kontingent habe ich mit diesem Post bereits aufgebraucht...), begrüße ich ganz herzlich meine neuesten Leserinnen.  Schön das Ihr dabei seid.

                                          Jeannette

Sonntag, 8. März 2015

Sonntag, Sonne !!!

warm, und einfach wohlfühlen!!!
Von Frühling kann man ja bei Temperaturen von 20 Grad kaum noch sprechen.
So habe ich mein Genießerplätzchen gleich auf die Terasse verlegt






Immer dabei meine Hin und Her Tasche sowie das unvermeidliche Heißgetränk. Egal ob nun Kaffee, Tee oder Cappuccino.

Auch die Wäsche hängt nach langer Zeit Heute mal wieder draussen auf der Leine.


Viel genäht habe ich die letzte Woche nicht, von Beruf müde sozusagen....Lediglich die Socken wachsen langsam und stetig.
Allerdings kam noch ein wenig neues Quiltgarn von hier ins Haus geflattert , Superior Masterpiece und King Tut. Für mich beides neue Garne und so mußte ich natürlich einen kleinen Testlauf starten....
Und ich kann nur sagen, ich bin von beiden Garnen begeistert!!  Es quiltet sich wirklich wunderbar damit.

Diese Übung habe ich mit dem Masterpiece gemacht



Und das King Tut kam hier zum ersten Einsatz ( bin aber noch nicht fertig)




Als Unterfaden habe ich bei beiden Projekten  Aurifil Mako 50 benutzt.
Hatte ich eigentlich schon mal erwähnt, das ich Fäden vernähen ausgesprochen blöde finde ???

So und nun flitze ich noch ein wenig nach draussen, denn die Vorhersage für die nächsten Tage ist mal wieder nicht so prickelnd..
Habt noch einen wunderschönen Tagesausklang und eine angenehme, nicht zu arbeitsreiche Woche.

                                                    Jeannette