Seiten

Sonntag, 31. Mai 2015

NäMa auf Entzug...

Das kommt auch selten vor. Die ganze Woche nicht einmal an der NäMa gesessen, hoffentlich schmollt sie nun nicht....
Irgendwie war alles mögliche Andere zu erledigen, z.B. Küchenschränke abseifen ....bääääh...
Aber wenigstens habe ich die ersten drei Blöckchen für´s Lavendelfeld fertig bekommen.
Langsam zwar, aber wie heißt es so schön: mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...

Nr. 1

Nr. 2

Nr. 3
Die Farben stimmen natürlich mal wieder nicht richtig, aber das Thema habe ich ja öfter...

Bei uns gibt es jetzt gleich noch ein wenig Spargel und Schinken und anschliessend vermutlich den Tatort im Ersten.

Euch ebenfalls einen gemütlichen Abend und bis bald

                                     Jeannette

Samstag, 30. Mai 2015

Samstags in HB...











Da meine Küche demnächst endlich umziehen soll, muß ich wohl oder übel aufräumen, ausräumen, entsorgen und putzen......
Allerdings handelt es sich dabei nicht wirklich um eine Lieblingsbeschäftigung.
Als dann, ich mach dann mal weiter....

                                           Jeannette

Donnerstag, 28. Mai 2015

Es war einmal....

Geschichten, die so beginnen kennt wohl Jeder von uns.

Es war einmal eine Bloggerin, die hat noch vor garnicht langer Zeit von sich behauptet:
Ich und Handnähen ???? Nie und nimmer....
Nun begab es sich aber, daß Roswitha zum Lavendelfeld Mystery aufrief...Bei den Quiltsternen tauchten dann auch prompt die ersten Blöckchen auf.
Hmmm, die Neugier war geweckt. Noch ein paar Blöckchen betrachtet, vorsichtshalber schon mal die Anleitung erworben..
Nochmals Blöckchen betrachtet, hmm sieht irgendwie machbar aus, Stöfflein inspiziert...
Tja und bumms padautz sah es so auf dem Tisch aus..




Ein erstes Viertel vom Blöckchen ist fertig
Und vorhin nun war der ganze erste Block geschafft
 .... und wenn sie nicht die Lust verliert, könnte dies eine neue Spielart werden....

Gut, die Anderen haben mittlerweile drei Blöckchen fertig und fiebern dem 4. entgegen. Macht aber nichts, ich folge dann mal langsam und unauffällig...
Klappt sowieso nocht recht langsam, diese ( für mich) neue Technik. Aber die Teile für´s zweite Blöckchen liegen bereits vorbereitet.
Feststellen mußte ich allerdings auch, daß ich unbedingt noch eine bessere Lampe benötige. Biste erstmal über 50, bzw. näherst Dich verdächtig der 60, spielen die Augen irgendwe nicht mehr so gut mit.... Mist.

Und denkt ´dran: Bald ist Wochenende !!!!

                                 Jeannette

Montag, 25. Mai 2015

Yeah !!!

Ich freue mich gerade wie Bolle !!!
Mein Pfingst -  Mini ist fast fertig; es fehlen nur noch Binding und Tunnel. Nur so lange konnte ich gerade nicht mehr warten... Da ich mich auch nicht für ein Bild entscheiden konnte, müßt Ihr nun ein paar mehr ansehen...







Da ich seit Urzeiten in der Familie und bei Freunden Netti gerufen werde, habe ich beschlossen künftig meine quiltigen Ergebnisse mit eben diesem Namen zu kennzeichnen.
Dies ist nun der erste Versuch


Die Anleitung für dies Teil stammt aus dem Buch  " Modern Quilts & more" von Kimberly Einmo.
Im Grunde genommen ist diese kleine Variante ( ca. 20 x 24") ein Testlauf, da ich überlege die restlichen Charms der Sticks and Stones Batiks in dieser Form zu verarbeiten.
Ebenfalls neu für mich war das Quilten mit Aurifilgarn, sowie die Verwendung von Freudenberg 281 als Vlieseinlage für einen Wandquilt.

Danken möchte ich Euch auch herzlich für Eure Kommentare zum letzten Post zu diesem Teil. Bei den vielen Lorbeeren habe ich richtig rote Ohren bekommen....

So und nun gehe ich erstmal einen Kaffee trinken und freu´mich noch ´ne Runde , träller....

                                            Jeannette
PS:
die beiden Dreiecke im oberen Bereich habe ich zwar falsch eingenäht, aber dann bewußt so gelassen. Im richtigen Leben ist ja auch nicht immer Alles gleichmäßig..

Sonntag, 24. Mai 2015

Begonnen...

Gestern habe ich das lange Quiltwochenende quiltend eingeläutet.
Und zwar habe ich begonnen den "Mini" aus dem letzten Post zu quilten.
Hier schon mal ein paar erste Ansichten zum spicken...






Es lief wie geschmiert und das bisherige Ergebnis gefällt mir gut.
Sehr ungewohnt ist es für mich mit hellem Garn auf  Weiss zu quilten, denn bisher habe ich mich eher auf dunklen Untergründen getummelt...

Habt einen schönen Pfingstsonntag bei hoffentlich genauso schönem Sonnenschein wie wir.

                                               Jeannette


Freitag, 22. Mai 2015

Das Auto....

.., fängt mit Aaaa an und hört mit Oooohhhhhh auf ...
Ganz in diesem Zeichen stand die vergangene Woche und ich kann diesen Satz nur voll und ganz bestätigen.
Am Dienstag fiepte und blinkte es Morgens beim Anlassen und mein Gefährt forderte Kühlwasser. An sich ja ok, allerdings nicht binnen 10 Tagen zum 2. Mal. Also Wasser geschnappt und nachgefüllt. Wohlgemerkt Morgens um ca. 5,30h, somit war ich natürlich auch nicht pünktlich im Büro. Nachmittags eine Stippvisite in der Werkstatt des Vertrauens und einen Dichtungsring gewechselt.
Mittwoch - keine Auffälligkeiten.
Gestern Morgen auf der Fahrt , hmm irgendwie zieht der Wagen nicht richtig . Nach dem Büro ( 12,00 h), immer noch dieser Mist. Also wollte ich vorsichtig durch die Stadt nach Hause fahren. Dann veränderte sich aber auch die Geräuschkulisse beim Gasgeben, also ab auf einen Parkplatz und sowohl den Gatten als auch den ADAC angerufen. Waaaaaarten .... Lt gelbem Engel 1 Injektor defekt und als nächstes Abschleppwagen. Vorher allerdings wieder waaaarten... Um 16,00h war ich dann glücklich zu Hause und für den Rest des Tages völlig bedient. An die zu erwartende Rechnung der Werkstatt, denke ich lieber noch nicht..... Vielleicht sollte ich aber lieber im Augenblick keine Stöfflein kaufen...
Es gab aber auch Momente zum Freuen, denn mich erreichten Päckchen und ein weicher Umschlag.
Das erste war ein Tauschpäckchen. Mit Ute von "Dorfgeheimnisse" hatte ich einen Tausch verabredet. Zwei STB´s gegen Wolle, und so hatte ich mir 2 x Sockenwolle in ihrem Lädchen ausgesucht.
Als ich das Päckchen öffnete, hatte sich die Wolle verdoppelt (Danke liebe Ute !!!), dazu noch 2 ganz hübsche kleine  Ginko Charms und ein Lekkerli für Quanta






Als nächstes kam einfach so, ein weicher Umschlag von Birgit an.
Inhalt ein schönes Stöfflein mit ein tollen Karte

Liebe Birgit auch Dir nochmals ganz lieben Dank. Das Stöfflein und ich sind uns auch schon fast einig darüber, das es in eine Tasche verwandelt werden möchte...

Und Gestern traf dann pünktlich zur Frustbewältigung eine Sendung von Saskia ein.







Zwei Anleitungen, um die ich bereits geraume Zeit herumgeschlichen bin und das Super Sidekick Lineal, das auch bereits seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste stand.

Nur nähtechnisch tut sich irgendwie nicht wirklich was.... Dabei liegen die Stoffe für eine weitere STB, sowie eine Bionic Gear Bag in Lauerstellung. Und auch dieses Teil liegt vorbereitet zum Quilten herum...


Stattdessen ist bei mir scheinbar nochmal mit Macht die große Frühjahrsmüdigkeit ausgebrochen.

Jetzt geht es gleich zum Essen zu meinem Vater ( gebratenes Fischfilet mit Kartoffelsalat, als Nachspeise Erdbeeren mit Schlagsahne) und vielleicht finde ich ja anschliessend den Weg ins Nähzimmer.

Euch Allen wünsche ich ein wunderbares langes Pfingstwochende.

                                          Jeannette

Sonntag, 17. Mai 2015

fertig für´s Abenprogramm..

denn so ganz ohne ist es langweilig auf dem Sofa....
Die Tage war mir ein hübsches Charm Pack von Moda über den Weg gelaufen, "Sticks and Stones, Batiks". Dazu noch eine kleine Schmetterlingsanleitung von Laundry Basket Quilts

Und schwupp die wupp war der kleine Wandbehang soweit fertig.





Nun werde ich noch Binding und Tunnel auf der Rückseite gegen nähen.

Habt eine schöne Woche und bis demnächst.

                              Jeannette


Freitag, 15. Mai 2015

Nummer Drei

Es ist doch verrückt. Da hat Frau schon mal frei und könnte ausschlafen. Nix da oder auch Pustekuchen. Gongschlag 6,00 h war ich hellwach. Und das, obwohl ich erst so gegen 1,30 h ins Bett entschwunden bin ....
Dafür ist jetzt die STB Nr. 3 fix und fertig !!!  Irgendwie werde ich von Mal zu Mal schneller.





Gestern Morgen noch in Einzelteilen, war sie Spääääät Abends soweit fertig . Lediglich die Reißverschlußenden habe ich eben noch am unteren Taschenrand angenäht





Und wie unschwer zu erkennen, wird auch dieses Modell mich noch Heute per Post verlassen...

Jetzt werde ich noch ein wenig Staubsaugen etc etc (bääääh) und mir dabei neue Schandtaten überlegen.  Und Heute Nachmittag gibt es dann Geburtstagskaffee und Kuchen bei meinem Papa.

Habt einen schönen freien, bzw. kurzen Arbeitstag

                                       Jeannette

Update:

Boah ich staune gerade Bauklötze.

       100.000     Seitenaufrufe  sind gerade erreicht worden !!!!

Donnerstag, 14. Mai 2015

Vatertag, ...

findet bei allen Anderen Heute statt. In der heutigen Zeit wird er häufig mit der ganzen Familie begangen und nicht mehr nur als reine - meist sehr flüssige - Herrentour.
Für mich wird dieser Tag irgendwie erst Morgen sein, denn mein Paps wird 95 Jahre alt und ich freue mich sehr, daß wir seinen Ehrentag gemeinsam erleben dürfen.
Aus diesem Grund gart gerade sein obligatorischer Geburtstagskuchen ( ein Rosinenpuffer) im Ofen. Später werde ich auch noch eine Joghurt Sahne Torte mit Mandarinchen  vorbereiten.
Zwecks Ofenbewachung kann ich natürlich das Haus nicht verlassen...., und sitze statt dessen im Nähzimmer,  wie seltsam.....
Und dort entsteht, Ihr glaubt es kaum, die STB Nummer 3, hihi. Irgendwie haben die Dinger einen gewissen Suchtfaktor....





Diesmal habe ich mir den Aussenseitenstoff gewissermaßen selbst kreiert.

Euch wünsche ich noch einen wunderbaren Feiertag und ein schönes Wochenende. In meinem Fall ein schöööön Langes..

                                                 Jeannette


Sonntag, 10. Mai 2015

Habe fertig !!!

Die grüne STB ist auch fertig und hatte gerade ihren Aussen - Fototermin
Ich kann Euch sagen, eine Meisterin der Tarnung. Da muß Frau doch Sommertags im Garten wirklich aufpassen, das sie ihr Täschchen wieder findet...





Dieses Mal habe ich die Aussenseite auf Thermolam gearbeitet, so hat das Täschchen noch ein wenig mehr Stand. Ausserdem habe ich den Reißverschluß an der Oberkante länger als in der Anleitung gearbeitet. Dadurch läßt die Tasche sich noch weiter öffnen. Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit diesem Modell. Anfang der Woche wird sie nun in ihr neues Domizil umziehen und dort hoffentlich gute Dienste leisten.
Und weil´s soviel Spaß macht, haben sich doch glatt bereits die nächsten Stöfflein vor die Linse gemogelt.....






Ich wünsche Euch, und insbesondere den Müttern unter Euch, noch einen schönen Sonntagnachmittag. Hoffentlich genauso sonnig wie hier.

                                                   Jeannette

Samstag, 9. Mai 2015

Grünes Wochenende,..

... und damit wieder Zeit für´s Nähzimmer.
Bereits am Montag habe ich begonnen die 2. STB zu nähen. Diesmal in grün




Die restliche Woche kam dann allerdings das reale Leben dazwischen.
Allerdings fielen mir beim sortieren ein paar Stöfflein, die bereits seit Februar gut ablagern, in die Hände.
So habe ich, wie so häufig, nochmal eben... etwas dazwischen geschoben...





Ich fand das Paneel mit den Katzen einfach lustig.

Dann aber ging es fleissig weiter mit der STB
Ausseite annähen

dabei die Taschen gut platt drücken und reichlich genadelt..

es folgt das Seitenbinding

das dann aber an der Aussenseite ordentlich von Hand gegen genäht wird
Ganz schön grün auf dem Tisch....

Und bevor ich jetzt noch ein wenig weiter mache noch ein paar Blümchen aus dem Garten..