Seiten

Mittwoch, 11. Mai 2016

Loblied

Jedesmal aufs Neue, singe ich ein Loblied auf meinen Rasenmäher.
Nachdem Winter, wenn die Saison wieder beginnt, springt er klaglos sofort an. Seine Schnittbreite von 52  cm erspart mir manche Runde und Dank seines 4 Takt Motors , riecht es hinterher nur herrlich nach Gras und nicht nach 2 Takt Gemisch.
Den ersten Schnitt hat mein Mann am Freitag  mit der grösseren Maschine erledigt. Dabei bleibt allerdings das Gras wie beim Heuen liegen.  Nun bin ich gerade nochmal drüber geflitzt und jetzt sind auch diese Büschel gemulcht.


Hach, und da ich bereits  arbeiten war  , gesaugt und gefeudelt habe, gönne ich mir jetzt bei einem Kaffee, einen Blick in mein neues Buch.



            Jeannette

Samstag, 7. Mai 2016

Nix fertig ...

Dafür scheint es so, als würde der Frühling ausfallen und gleich dem Sommer Platz machen.
Die letzten Tage hatten wir einfach nur schönes Wetter, bei Temperaturen bis 25 Grad und herrlichstem Sonnenschein.. Da lockt dann der Garten.
So habe ich dann, fast 3 Wochen später als sonst, endlich meine Geranien und Fuchsien aus dem Keller befreien können. Das hieß 18 mal die Treppe ´runter und 18 mal beladen wieder herauf, puuh. Wundersamerweise gab es bisher keinen Muskelkater. Die letzten beiden Kübel hat mir dann mein Mann heraufgeholt, da sie mir effektiv zu schwer waren.
An der frischen Luft haben die Pflanzen alle einen radikalen Rückschnitt erfahren, wurden reichlich mit Wasser getränkt und nun hoffe ich mal, das sie schnell wieder wachsen.


Da ich Euch nähtechnisch diesmal nichts zu bieten habe, das angefangene Projekt unterliegt noch der Geheimhaltung, bin ich mal wieder durch den Garten spaziert und habe Euch viele Bilder mitgebracht


überall beginnt es zu blühen

die Farne faszinieren mich jedes Jahr auf´s Neue



höchst ärgerlich, die Mäuse haben über den Winter im Sonnenschirm genistet und ihn  angefressen .....
auch hier überall zartes Grün und Apfelblüte
die Rasenmäher futtern unter den blühenden Apfelbäumen, wahrscheinlich träumen sie schon vom Fallobst ...
und auch die Enten machen sich hübsch


wenn ich dann wieder nach oben gehe, erwartet mich Quanta schon




Gestern habe ich mich etwas genauer im Nähzimmer umgesehen und mußte feststellen, das die Häufchenbildung wieder extrem zugenommen hat. Vielleicht sollte ich mal wieder aufräumen ....


Und seit Mittwoch hängt der Wandbehang als "Sichtschutz" im Büro ..



So Ihr Lieben, das war´s für Heute.
Ich verziehe mich jetzt auf´s Sofa, sehe etwas fern und liesel dabei am La Passion weiter.
Und Euch wünsche ich einen gemütlichen Abend und einen wunderschönen, sonnigen Sonntag.

                   Jeannette

Dienstag, 3. Mai 2016

auch fertig !!!

Vielleicht erinnert Ihr Euch noch am mein Frustprojekt aus schwarzem Reststoff und einem Mini Charm Pack ? Hier, hier , hier  und hier hatte ich bereits darüber berichtet.
Zwischendurch hatte sich das Eine oder Andere auf den Nähtisch verirrt und fast wäre dies Projekt in Vergessenheit geraten .... Aber eben nur fast, denn ich hatte es an seiner Wand täglich vor Augen und nun habe ich mir Gestern Abend einen Ruck gegeben und meinen ersten Handappli Versuch gewagt. Pffft .... , ein wenig Angstschweiß stand mir schon auf der Stirn. Schlußendlich dauerte die Session, incl. Tunnel annähen, bis 0,30h , räusper, der Wecker klingelte dann bereits wieder um 4,40 h ...

Erstmal nur aufgelegt ...

Und dann fertig !!!  Und da müßt Ihr jetzt durch, hihi







 Und falls mir mal der Sinn nicht nach Farbe, bzw. Bunt steht, kann ich das gute Stück auch glatt so aufhängen ..



Erstmal wird der Quilt jetzt mit ins Büro ziehen und dort das graue Einerlei etwas farbiger gestalten.

Dies ist übrigens schon der 2. Post diesem Monat Nana ...., ich gelobe mich wieder zu bessern.

Euch wünsche ich noch einen schönen Tag, und ich verziehe mich jetzt zu einem aufmunternden frischen Kaffee

               
                                        Jeannette

Sonntag, 1. Mai 2016

noch schnell

bevor es etwas zu essen geben soll ...
Zuerst mein Dank für Eure lieben Kommentare. Ich gebe ja zu, sie sind das Salz in der Suppe ...und erfreuen immer wieder ungemein.
Daher auch ein paar Blümchen für Euch

Die Vergißmeinnicht versamen sich ganz von alleine immer wieder auf´s Neue.

Leider sah der Himmel in letzter Zeit ja meistens grau aus


Da gefallen mir solche Bilder schon erheblich besser


Und auch der gestrige Tag war ein totaler Lichtblick. Ich habe wieder Christa und ihre Nähtruppe in Lauenbrück besucht. Da konnte mir sogar die Hinfahrt bei absolutem Schietwetter nicht die Petersilie verhageln
.
Ach Mädels, es war wieder sooooo schön bei Euch !!

Wieder zu Hause hatte meine Bionic allerdings eine etwas merkwürdige Form ...


Erstaunlich was Alles in dieses Teil hinein paßt. Diesmal habe ich sie zum Transport einiger Taschenbaumler und Knöpfe von Ute mißbraucht ...

Und auch die neuesten Beuteltaschen, nach der CD Taschenspieler 3 von Farbenmix, möchte ich Euch nicht vorenthalten. Ich finde die Teile einfach genial.






Macht´s gut, habt einen schönen Abend und hoffentlich genau wie ich, eine wunderbar kurze Arbeitswoche .

                                                    Jeannette