Seiten

Sonntag, 17. September 2017

Sonntag

Nun ist dies Wochenende auch schon wieder fast vorbei.
Und es roch heute so richtig schön herbstlich nach Erde,Laub, leicht feucht. Eine ganz typische Duftkombination. Dazu schien ,nachdem der Morgennebel sich aufgelöst hatte, noch einmal richtig schön die Sonne.

So konnte ich auch die Wäsche nochmal draussen trocknen.
Da für die nächsten Tage ziemliches Schietwetter angesagt ist, habe ich gleich die Terasse winterfest gemacht und den Strandkorb unter die Überdachung geholt.
Wenn es dann doch nochmal schön werden sollte, ziehe ich ihn einfach an den Rand und mache es mir darin gemütlich 😉.

Fertig wurden in der letzten Woche eine 2. Socke ( somit wieder ein Paar komplett) und das Top meines Simply Woven.

 Es ist 1,50 x 1,50 m groß,  da ich nur eine Jelly Roll ( Bali Pop Volcano) verwendet habe. Für mich völlig ausreichend.

Auch den ersten Part zu Saskia's  BOM habe ich ordnungsgemäß erledigt 😎

 Nun warte ich sehnsüchtig auf den nächsten Teil ....

Tja und Gestern war ich kurz auf der Hanselife/Kreativ Zeit in Bremen. Eigentlich wollte ich direkt zum Stand von Cordula in Halle 7, da sie mir eine Bestellung mitgebracht hat.
Aber zum einen blieb es nicht nur bei den bestellten glitzernden,blauen Stoffen ...,

und zum anderen kam ich an mehreren Klamotten Ständen vorbei...

Die Wendejacke musste einfach mit.
Und auch Weste, Schal und Leinenhose baten dringenst um Asyl.
Wobei die Hose eigentlich orange ist (Wie der dunkelste Ton im Schal).
😎😎😎😎

Habt noch einen gemütlichen Abend und kommt gut durch die nächste Woche.

                                   Jeannette




Mittwoch, 13. September 2017

Doch, es gibt mich noch ...

... obwohl ich schon ein ganz schlechtes Gewissen habe , weil ich mal wieder so schweigsam war 😔
Daher erst einmal mein Dank für Eure Kommentare zum letzten Post, über die ich mich sehr gefreut habe.
Immer wieder wollte ich hier etwas schreiben, aber es kam beständig etwas anderes dazwischen.... Die Tage sind einfach zu kurz.
Was also ist hier passiert 🤔
Es kam dann doch noch kurz ein Sommertag






Den ich dann mit neuer Lektüre und einem Kaffee im Strandkorb genossen habe.

Der Quilt aus dem letzten Post, wird gerade noch im Rand gequiltet. Zeige ich Euch nächstes Mal.

Ein neues Top ist  ganz spontan entstanden, muss sich jetzt aber in die Warteschleife einreihen

Zwischendurch habe ich dem schwedischen Möbelhaus einen schnellen Besuch abgestattet. Es folgte aufbauen, ausräumen, aufstellen und wieder einräumen ...



Hmmmm, was noch??  Ach so ja, 2. Socken stricken, damit die Paare komplett werden , lach .., und ich im Winter warme Füsse habe


Etwas Garten



Wurde dringend Zeit, dass der Friseur für die Rasenmäher kam. Noch später und ich hätte womöglich 6 Pullover stricken müssen.

Die BGB mal spasseshalber auf Kulturtaschenformat vergrössert

Noch ein Minitop genäht - Yoga zum Frustabbau -

Und heute ein Paket von Saskia bekommen 🤗🤗


Inhalt ein Ordner mit der ersten Anleitung und den nötigen Stöfflein für den ersten Block vom BOM , freu
Meiner wird einen hellen Hintergrund (weiss mit weissem Muster) haben, dazu Dunkel- und Hellgrün .

Tja, und da es hier ganz schön windig ist heute, kann ich leider nicht nach draussen und muss ins Nähzimmer....

Auch Euch einen entspannten Nachmittag und bis bald

                           Jeannette

Sonntag, 20. August 2017

Sommer , ....

dieses Jahr offenbar ausgefallen. Gefühlt haben wir seit Monaten April. Hoffentlich geht er nicht nahtlos in einen grauen November über.
Noch glaube ich einfach mal an einigen goldenen Oktober ....

Gestern war wieder so ein unbeständige Tag. Morgens habe ich noch bei Sonnenschein meine Einkäufe erledigen und bergen können. Direkt danach wurde es wieder dunkel und regnete heftig.
Ok, dann eben die Wäsche unter der Überdachung aufgehängt und ins Nähzimmer verzogen.


Dieses Top wollte gequiltet werden.
Nun sitze ich also an der Maschine und quilte an einer immer größer werdenden Spirale


Um den Abstand  einigermaßen einzuhalten, benutze ich einen speziellen Fuß.  Trotzdem sind so einige Schlenker vorhanden, die aber im Gesamten nicht zu sehr auffallen.
Drinnen also gemütlich und farblich im Sommer ....

Draussen dagegen so:


Und dann hatte ich noch, ein für mich, fantastisches Erlebnis.
Meine Schwägerin hat mich zum Yoga mitgeschnackt. Es gefällt mir sehr gut. Und was soll ich Euch sagen, bereits nach der ersten Stunde, konnte ich seit Monaten endlich wieder ein- und durchschlafen .  Max. 3 Stunden pro Nacht, wie sonst die ganze Zeit, sind eben einfach zuwenig.

Macht's gut und genießt den restlichen Sonntag.


                Jeannette 

Sonntag, 6. August 2017

Sonnen Sonntag

Hallo Ihr Lieben,

Heute Morgen scheint hier endlich mal wieder die Sonne und es verspricht ein wunderbarer Tag zu werden. Dazu ein frischer Wind wie an der See.

Bevor ich aber gleich in die Küche entschwinde, um einen um einen Zwetschenkuchen zu backen, möchte ich mich ganz herzlich für Eure zahlreichen Kommentare zum letzten Post ( der ja auch schon wieder etwas älter  ist.... schäm ...) bedanken.
So richtig weiter gekommen bin ich an diesem Projekt noch nicht ..


Irgendwie kam immer etwas anderes dazwischen. So bin ich u.a. diese Woche  auch mal wieder etwas älter geworden - der Rente etwas näher ...grins ..  -
Ganz lieben Dank an dieser Stelle für Eure Glückwünsche und Geschenke 😘😘😘

Anke's Geschenke auszupacken ist immer wieder eine besondere Freude.


Ist das nicht ein toller Becher?  Leer und kalt ist er einfach nur dunkel. Erst nach dem befüllen mit einem Heißgetränk zeigt er sein Geheimnis.

Bianca hat mit den Kreisschablonen und dem dem tollen Schild ebenfalls voll ins Schwarze getroffen 👍👍

Von Iris erreichte mich ein wunderschöner Wollstrang, damit auch die Nadeln weiterhin klappern können 🤗

Und Rike hat mir ein tolles Täschen genäht, in dessen Bauch sich das Mini Charmpack befand. Und auch die Grünen Stöfflein fanden sich in diesem Päckchen

Gaaaanz herzlichen Dank. Ich freue mich ganz doll !

So und nun hüpfe ich in die Küche  und wünsche Euch einen wunderbaren Sonntag


                      Jeannette