Seiten

Sonntag, 29. September 2013

Sonntagsausklang

Heute habe ich nichts, aber auch garnichts genäht, gequiltet oder gestrickt !
Stattdessen "die Treppe und ein Kessel Buntes". Allerdings war es so schön draussen, daß die Wäsche in affenartigem Tempo trocknete.




So auch mein sogenannter Herbstquilt. Die Farben stimmen annähernd, was allerdings so gelb aussieht ist eigentlich mehr orange.  Den Sommer über habe ich ihn als Bettdecke genutzt, sehr gemütlich..
Gestern nach dem Einkauf, einem Besuch bei meinem Paps und dem Rasenmähen habe ich schnell den 3. Teil des Mysterys von roteSchnegge heruntergeladen und schwupps hüpfte ein Läufer von der Nähma. Ich denke aber, er wird noch einen Rand bekommen

und nun in Lauerposition zur weiteren Verarbeitung




Und weil Weihnachten ja immer so plötzlich kommt, habe ich mir noch schnell den gut abgelagerten Adventskalender vorgenommen. So kommt er wenigstens dieses Jahr zum Einsatz....



Hach und nur noch 3 Tage arbeiten, dann habe ich Urlaub! Hüpf, freu....

Ganz herzlich begrüße ich auch noch Monika und Elisabeth. Ich freue mich, daß Ihr meinen Blog gefunden habt.

Euch Allen eine schöne Herbstwoche

                                            Jeannette
Nachtrag: es bleibt bei einem Rand für den Mystery. Muß aber Morgen schnell etwas Stoff nachkaufen, da das Grün nur als ein kleiner Streifenrest vorhanden ist.

Samstag, 28. September 2013

Nachteulenpost

Stoffe ausgesucht, Streifen geschnitten, zusammengenäht und wieder geschnitten...

Jetzt warte ich auf weitere Anweisungen von hier.



Heute hatte ich auch einmal wieder Besuch vom Götterboten Hermes. Er brachte ein Päckchen von Sonja mit ein paar Stöfflein, denen ich einfach nicht widerstehen konnte..


Hier hatte ich schon mal ein neues Projekt angesprochen und die dazugehörigen Stoffe vorgestellt.
Inzwischen habe ich damit begonnen.

Leider lassen sich Zeitschriften schlecht fotografieren. Aber so soll das Projekt am Ende aussehen. Hoffentlich habe ich mir da nicht zuviel vorgenommen....
Der äussere Rand ist inzwischen auch an das Top meines Samplers genäht. Bevor es aber an dieser Baustelle weitergeht, müssen ein paar andere "Kleinigkeiten" fertig werden...

Ach, die kleine Weihnachtsdecke ist übrigens gut in Berlin bei meiner Freundin angekommen. Sie hat sich sehr gefreut, was wiederum mich freut.
Und Allen, die Morgen zum Tag der offenen Tür bei Saskia sind, wünsche ich viel Spaß (und hoffe auf viele Bilder...)

                                                      Jeannette


Sonntag, 22. September 2013

Spätnachrichten ...

So, Deutschland hat gewählt. Mal schauen, was die nächste Legislaturperiode uns bringt.
Das Wochenende ist auch wieder vorrüber und ich gehe in die nächste Vertretungswoche. Aaaaber dann folgt mein  Urlaub und ich freue mich darauf.
Die gesamte letzte Woche war meine Nähma verweist (OK,  abends habe ich die Türkis-blauen Sterne gequiltet. Natürlich mit Hand und somit kann ich nur sagen: mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...), ein Zustand den wir beide garnicht mögen .Erst mußten aber noch ein paar dringende Hausarbeiten erledigt werden und so kam ich erst Gestern Abend wieder ins Nähstübchen.
An dieses Modell habe ich noch einen Rand genäht. Nun muß das Top warten bis zum Quiltkurs bei Nana .
Als nächstes habe ich ein weinig herum probiert... mal schauen ob es klappt

Das Projekt liegt allerdings jetzt erstmal auf Eis. Zuerst müssen ein paar andere Sachen fertig werden.
Und Heute konnte ich auch erst nachmittags ins Nähzimmer hüpfen und schaut mal was dabei herausgekommen ist. Wieder etwas Herbstliches...
erste Anfänge


es geht weiter
Zwischenstand gegen 19,00h. Es folgte ein Päuschen für´s Abendessen

Top fertig!!!  Soll das auch mit zum Kurs Nana ????
Auf die Idee bin ich durch Saskia´s letzten Post gekommen. Und da ich noch von den schönen Blumenstoffen von Sabine ausreichend hatte, habe ich diese Variante gewählt.
Merkt man eigentlich, daß ich Sonnenblumen sehr gerne mag ???
Ach , und ihr werdet es nicht glauben - ich war nicht auf dem Stoffmarkt!!! Ob ich wohl langsam vernünftig werde ....
Dafür habe ich bereits die nächste Material Liste . Der komplette Kurs des BOM 2013 bei Svenja von Quiltworks, hat sich entschlossen auch nächstes Jahr anzutreten. Diesmal wird es ein Mystery. Jetzt stehe ich vor der Entscheidung, welche Farben ich wähle....

Euch Allen eine schöne Woche

                                           Jeannette


Dienstag, 17. September 2013

" F " wie fertig !!

So, heute Abend habe ich das Binding an dem weihnachtlichen Sternendeckchen angenäht. Und damit ist wieder ein Teilchen fertig..


und ein paar Rückansichten



Nun kann die Decke auf die Reise geschickt werden. Und ich muß mich Morgen entscheiden, womit ich als nächstes weitermache. So ein paar Teilchen habe ich ja noch liegen....

Ausserdem ist am kommenden Sonntag Stoffmarkt in Bremen...... Noch zähle ich an den Knöpfen ab, ob ich hingehen soll, oder vielleicht lieber nicht ... ??!!


                                       Jeannette

Montag, 16. September 2013

Herbst

Nicht nur das Wetter, die Temperaturen, Farben und der Geruch der Natur zeigen den beginnenden Herbst, nein auch auf der Nähma herbstelt es ein wenig.

Vorbereitungen
Rückseiten













Und soweit bin bis jetzt gekommen.

                                                           Jeannette

Donnerstag, 12. September 2013

Baustellen ...

Das Wetter bescheiden, was soll man da schon machen ??? Na gut, erstmal Beruf, dann vielleicht noch ein wenig Haushalt, Essen kochen immer erst Abends.
 Jawoll : N Ä H E N ......
So habe ich am Montag begonnen am Sternendeckchen zu quilten. Stand jetzt:
die Rückseite
Jetzt fehlt nur noch der Rand. Eigentlich soll es da etwas "kringelig" zugehen. Nur auf dem "güldenen" Stoff läßt sich so schlecht vorzeichnen....
Dienstag konnte ich dann ins PW Lädchen meines Vertrauens und die noch fehlenden Randstoffe für das Türkis-Blaue Top und meinen Sampler besorgen.
Gestern wurde besagter Rand angenäht, wobei es plötzlich auch noch von der Decke tropfte !!!! Also den Göga geholt und die undichte Stelle im Dach gesucht. Erstmal Eimer druntergestellt, denn der Dachlack kann erst bei Trockenheit aufgetragen werden, im Zimmer hörte das Tropfen dann auch auf, und so konnte es ohne Regenschirm weitergehen.
Stand Gestern, natürlich stimmen die Farben wieder nicht so richtig. Der Rand ist eigentlich in einem hellen braun, erinnert mich immer an helle Milchschokolade..


Und vorhin.Genug Rückseitenstoff und Vlies vorhanden. Inzwischen ist das Sandwich fertig.Ist auch gut so. Denn die nächsten 2 Wochen mache ich ganztätige Urlaubsvertretung und komme wohl wenig zum Nähen. So kann ich dann wenigstens abends quilten.
Und soweit ist die Baustelle an meinem Sampler gediehen:
die 1.Hälfte in Lauerposition am Bügelbrett

die 2.Hälfte noch im "Igelstadium"

beide zusammengenäht
 Wie Ihr seht, eignen sich auch Türvorhänge prima als kurzfristige Designwand... Inzwischen sind auch die seitlichen Streifen angebracht. Auf dieses Modell freue ich mich jetzt schon sehr.
Und nun mache ich noch eine kleine Blogrunde.

                                       Jeannette



Samstag, 7. September 2013

umentschieden..


mein Tombola Gewinn
Eigentlich wollte ich ja erst Morgen zu dieser Ausstellung, habe mich aber dann doch dafür entschieden bereits Heute dorthin zu fahren. Einmal quer durch Bremen, wegen eines fiesen Stau´s auch noch mit Umweg.
Dort angekommen, stellte ich fröhlich fest: Fotografieren erlaubt... Aaaaber, der Fotoapparat lag natürlich noch zu Hause auf dem Tisch !!! Toll.  Bei Sonja sind aber bereits Bilder eingestellt, wie ich soeben sah.
So bin ich gemütlich durch die Räume dieser Ausstellung geschlendert und habe viele wirklich schöne Quilts sehen können.
Natürlich war ich in der Ladenstraße mal wieder nicht standhaft und so sind verschiedene Kleinigkeiten zu mir umgezogen.
Schnickschnack, Reißverschlüsse, eine Übersetzungshilfe für´s "Fachchinesisch" engl.sprachiger Anleitungen..
ein afrikanischer Damast

Batiken
Und bei StoffArt aus Uelzen konnte ich natürlich auch nicht widerstehen, ....
Äpfel zum ´reinbeissen und ein G.Beyer Stoff
 und ein paar Batik Stöfflein sind mir dort auch zugelaufen ...



Weitere Einkäufe muß ich mir jetzt erstmal durch fleissiges Nähen verdienen...
Damit habe ich vorhin auch bereits begonnen und an meinem Sampler weiter gemacht. Die Reihen sind fertig. Gleich werde ich sie dann noch miteinander verbinden.

Ganz besonders freue ich mich auch Marion auf meinem Blog begrüßen zu dürfen. Sie ist seit Heute auf Sylt und ich wünsche ihr einen schönen Urlaub.

                                               Jeannette