Seiten

Montag, 3. März 2014

Vergänglichkeit ..

... und immer wieder junges Grün, ein Spaziergang durch den Garten

Christrosen

erste Knospen am Ranunkelstrauch








gefällte Pappeln - kein Durchblick mehr

unsere Rasenmäher, die Efeu umrankten Pappeln sind für sie ein Schlaraffenland


Verfall als Basis für neues Leben

2 Teile der Pappel, der Stumpf wird im Sommer mit Petunien bepflanzt werden

armdicke Efeuranken

vorwitziger Phlox









Mini Ilex

Hortensie
Nach dem Spaziergang habe ich übrigens neue Freunde für die nächste Zeit gefunden...
Eine Latzhose,Sweatshirt, alte Schuhe, die Kleistermaschine samt Zubehör und z.Zt. ca. 200 m Rauhfasertapete auf Rollen...
 Die ersten Meter davon haben Heute bereits ihren Weg an die Wand gefunden.
Wie bereits angedeutet, hat die Nähma daher also erstmal Urlaub - vielleicht von gelegentlichen Ausnahmen am Wochenende unterbrochen.
Ich werde versuchen Euren Blogs wenigstens visuell zu folgen, ob´s zeitlich zum Kommentieren reicht, kann ich leider nicht versprechen.

Bis demnächst..
                                                Jeannette

Kommentare:

  1. Liebe Jeannette,
    du hast ja einen wunder-wunder-schönen verzauberten Garten, obwohl Garten das falsche Wort ist, es sieht aus wie im Wald oder in freier Natur, ganz schön...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Wow - ein Posting ganz nach meinem Geschmack - mit Christrosen, Schafen, Ranunkeln ...

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jeannette,
    da erwacht ein Garten aus dem Winterschlaf, schön anzusehen aber bestimmt auch eine Menge Arbeit.
    Die Renovierungsphase geht auch vorbei und dann habt ihr erst einmal wieder Ruhe.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jeannette,
    das sind ganz schöne Frühlingsbilder! Für Deine Tapezieraktion wünsch ich Dir gutes Gelingen und rasches Vorankommen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jeannette,
    es ist schön mit deinen Bildern durch den Garten zu wandern. Die Natur macht sich für den Frühling bereit und bald ist alles schön grün. Deine Rasenmäher haben sich für das Foto schön hingestellt und schauen, als würden sie denken "was will die denn da". So wie ich dich kennengelernt habe, schaffst du die Taperzieraktion mit Bravour. Ich mach das sehr gerne, es ist so etwas "Bleibendes". Die sonstigen Arbeiten im Haus wiederholen sich ständig.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  6. So nett guckt mein Rasenmäher nicht! Viel Spaß mit den Tapeten
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. Eine Auszeit jedweder Art schadet nie und ich wünsche Dir gutes Gelingen (beim Tapezieren, beim kurzen Zwischennähen und was sonst moch so alles kommt).

    Nana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.